Performance Marketing und zuverlässiges Tracking sind untrennbar miteinander verbunden. Die Käufe Ihrer Kunden können nur über zuverlässiges Tracking erfasst und vergütet werden. Unser ausfallsicheres Tracking ist damit die sichere Grundlage für Ihren Verdienst im Performance Marketing.

Seit 15 Jahren hat affilinet Erfahrung mit Affiliate Marketing und sicherem Tracking. Unsere Systeme sind erprobt und werden immer dem neuesten Stand der Technik angepasst.

Außer dem Standard-Tracking bieten wir alle gängigen Tracking-Methoden an, um zuverlässige Ergebnisse Ihrer Performance über alle Kundenpfade und Endgeräte zu liefern. Egal, ob Sie Ihr Angebot über eine „konventionelle“ Website, responsive Website, mobile Website oder mobile App monetarisieren wollen, unsere Tracking-Systeme sind erprobt und einfach zu integrieren. Sie werden immer dem neuesten Stand der Technik angepasst und erfassen die gesamte Customer Journey.

Standard-Tracking

Als Advertiser müssen Sie für Ihre angelegten Raten den Tracking-Code auf die Bestätigungsseite Ihres Online-Angebots einfügen.

Dieser enthält den Tracking-Pixel, über den verfolgt werden kann, ob ein Websitebesucher die Anzeige sieht, darauf klickt und etwas kauft.

Wie funktioniert das Standard-Tracking im Detail?

1. Kunde sieht Werbemittel bzw. klickt darauf

Der Internetuser besucht die Website des Publishers, auf der das Werbemittel eingebunden ist. Beim erfolgten Sichtkontakt bzw. einer User-Interaktion (Klick) startet affilinet sein Tracking, in dem die beteiligten Publisher-, Partnerprogramm- und Werbemitteldaten aufgezeichnet werden. Die gängigste Tracking-Methode stellt das Schreiben eines Cookies auf dem Rechner des Users dar.

2. Kunde kauft etwas oder registriert sich

Sobald der User innerhalb des definierten Zeitraums (z.B. 30 Tage)  einen Abschluss tätigt, der zu einer definierten Vergütung berechtigt (Sales wie Einkauf oder Auftragserteilung, Leads wie Gewinnspiel-Beteiligung etc.), wird diese Transaktion noch während des Bestellabschlusses live an affilinet gemeldet. affilinet liest das Trackingcookie aus und merkt die Transaktionsdaten beim Publisher und Advertiser als offene Vergütung vor.

3. Advertiser prüft Transaktion

Die vorgemerkten, offenen Transaktionen werden nun vom Advertiser innerhalb eines angemessenen Zeitraums bearbeitet und geprüft. Eine Freigabe der Vergütung erfolgt, sobald der erteilte Kundenauftrag komplett abgeschlossen ist, also Lieferung, Bezahlung etc. erfolgt sind.  Bei Rücksendungen oder Widerruf des Kunden reduziert sich die Vergütung anteilsmäßig. Im Falle von Leads entscheidet die erfolgreiche Validierung (Echtheitsprüfung) der Daten  über die Freigabe der Vergütung.

4. Publisher erhält Vergütung

affilinet rechnet monatlich ab. Sobald ein Publisher-Account am Auszahlungsstichtag die erforderliche Mindestsumme an bestätigtem Kontostand aufweist, wird dieses Geld in eine Auszahlung transferiert. Die Mindestsumme beträgt in Deutschland 25 EUR. Nun erhält der Publisher seine Vergütung auf dem Konto gutgeschrieben.

Gibt es auch Tracking ohne Cookies?

Das Tracking per Cookies ist die gängigste und einfachste Methode im Performance Marketing. Darüber hinaus verfügt affilinet über Tracking-Alternativen, die ohne clientseitige Cookies auskommen. So wird beim „Device Tracking“ bereits beim Werbemittel-Kontakt aus verschiedenen auslesbaren Daten des Clients ein eindeutiges Profil gebildet und serverseitig gespeichert. Beim späteren Einkauf wird dieser Algorithmus exakt wiederholt. Wurden nun zwei identische Profile gefunden, ist der involvierte Publisher erfolgreich identifiziert.

Damit können – je nach eingesetzter Technologie des Partnerprogramms – auch Transaktionen erfasst werden, bei denen der Browser keine Cookies akzeptiert bzw. Cookies seit dem Klick zwischenzeitlich gelöscht wurden. So können auch APP-to-Web-Transaktionen nachvollzogen werden - spannend vor allem im Mobile Commerce.

Wozu kann man eReach (postview) einsetzen?

Mit eReach hat affilinet ein attraktives Angebot im Portofolio, das Ihre Reichweite weiter steigert. Unsere Tracking-Systeme zeichnen auf Ihren Wunsch auch Sales auf, bei denen der Kunde ein Banner zwar wahrnimmt, nicht darauf klickt aber später trotzdem etwas kauft. Mit Hilfe von eReach und unseren Media-Publishern werden Ihre Angebote auch auf Premium-Werbeplätzen ausgespielt und nach dem Performance Marketing Modell vergütet, die sonst nur über TKP gehandelt werden.

Wie sieht es mit mobilem Tracking aus?

Auf mobilen Endgeräten ist Tracking selbstverständlich technisch ebenfalls möglich, sofern Sie als  Advertiser Ihre mobile Shop-Variante mit dem Trackingcode versehen haben.

Sie haben eine Mobile App?

affilinet ermöglicht Ihnen ein zuverlässiges Tracking von App-Downloads, in-App Käufen und Registrierungen. Unser affilinet Mobile SDK für iOS und Android macht es Ihnen ganz einfach das affilinet Tracking in Ihre mobile App zu integrieren.

Dokumente
  • affilinet Tracking

    Mit unseren neuen Features im Bereich Order Management und Tracking bieten wir Ihnen die Grundlage für mehr Effizienz.
    PDF | 436 kB

Metrobox Basket Tracking
Basket Tracking

Durch detailliertes Tracking einzelner Produkte im Warenkorb ermöglichen wir wertvolle Consumer Insights in puncto Kaufverhalten.

Registrieren

Publisher

Sie möchten mit Ihrer Webseite Geld verdienen? Hier geht es weiter:

Publisheranmeldung
Advertiser

Sie möchten die Umsätze Ihres Online-Shops steigern? Wir unterstützen Sie dabei:

Advertiservoranmeldung